unsere Angebote + Dienstleistungen

    / Geburtsbeurkundung

    Zuständige Mitarbeiter

    Frau Andrea Dichtler

    Leistungsbeschreibung

    Die Geburt eines Kindes muss innerhalb einer Woche bei dem für den Geburtsort zuständigen Standesamt angemeldet werden. Zuständig für die Geburtsanzeige ist in der Regel die Krankenhausverwaltung. Da sich im Bereich des Standesamtes Horstmar kein Geburtskrankenhaus befindet, wird es sich bei Geburten im Bereich der Stadt Horstmar um sogenannte Hausgeburten handeln. Hier hat der Vater, die Mutter oder eine andere Person, die von der Geburt Kenntnis erlangt hat, beim Standesamt eine Geburtsanzeige zu erstatten.

    Welche Unterlagen werden benötigt?

    Sofern die Eltern miteinander verheiratet sind:
    • Geburtsanzeige der Hebamme
    • beglaubigte Abschrift des Familienbuches der Eltern / Eheurkunde
    • Personalausweis der anzeigenden Person

    Sind die Eltern nicht miteinander verheiratet:
    • Geburtsanzeige der Hebamme
    • Geburtsurkunde der Mutter
    • Personalausweis
    • Vaterschaftsanerkennung, soweit bereits vor der Geburt erklärt
    • Geburtsurkunde des Vaters
    • Personalausweis
    • ggfls. Sorgerechtserklärung

    Welche Gebühren fallen an?

    Die Anmeldung der Geburt ist gebührenfrei. Es werden 3 gebührenfreie Geburtsurkunden ausgestellt (für Kindergeld, Elterngeld, Mutterschaftshilfe). Alle weiteren ausgestellten Urkunden sind gebührenpflichtig.

    Gebühren:
    Geburtsurkunde (Erstschrift)                         10,00 €
    Geburtsurkunde (jede weitere Urkunde)        5,00 €