Osterfeuer fallen aus! Schlagabraum kann bis 28.03.2020 im Außenbereich verbrannt werden.

    In diesem Jahr muss auf jegliches Osterfeuer verzichtet werden. Der Grund dafür ist der Corona-Virus (Verbot größerer Menschenansammlungen!).

     

    Schlagabraum, Baum- und Strauchschnitt können aber bis zum 28.03.2020 außerhalb der geschlossenen Ortschaft (Außenbereich) verbrannt werden. Dazu zeigen Sie Ihre Absicht bitte an - entweder schriftlich per Post oder Fax oder auch per Mail unter

     

    Bitte nennen Sie die anzeigende Person mit Anschrift und Telefonnummer, den voraussichtlichen Zeitpunkt der Verbrennung und die geschätzte Dauer des Feuers, sowie natürlich den genauen Ort (Ort/Straße/Flurstück, bzw. die genaue Beschreibung der Abbrennstelle).

     

    Außerdem nennen Sie bitte eine weitere volljährige verantwortliche Person, die an der Abbrennstelle während der Verbrennung anwesend sein wird (bitte mit Angabe der vollständigen Adresse und Mobilfunknummer).

     

    Der Schlagabraum ist vor Abbrennen umzuschichten!

     

    Verwenden Sie nach Möglichkeit dieses Formular für Ihre Anzeige:

     

     

     

    Formular als PDF-Vordruck: 'Anzeige über die Verbrennung von Schlagabraum' 

     

    Formular als Word-Vordruck: 'Anzeige über die Verbrennung von Schlagabraum' 

     

    Es darf sich bei den zu verbrennenden Materialien nur um Schlagabraum handeln.

     

    Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Maßgaben zu Ansammlungen in der Öffentlichkeit einzuhalten sind. Zusammenkünfte von mehr als 2 Personen sind untersagt. Ausnahmen regelt § 12 Absatz 1 Satz 2 der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO).  

     

    Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.