Zu Ostern brennen wieder einige Osterfeuer

    Langsam werden wieder brennende Materialien für einige Osterfeuer am kommenden Wochenende aufgeschichtet. Allerdings darf nicht jedes Material was brennt verwendet werden. Die Stadt Horstmar weist auf folgende Bestimmungen zum Abbrennen von Osterfeuer hin:

     

    • Es darf keine Gefährdung oder erhebliche Belästigung der Nachbarschaft oder der Allgemeinheit verursacht werden.

     

    • Für Osterfeuer ist nur trockenes, unbehandeltes Holz zu verwenden. Gartenabfälle, Sperrmüll, Altreifen oder ähnliches Unrat darf nicht verbrannt werden.

       

    • Der Holzhaufen muss unmittelbar vor dem Abbrennen umgeschichtet werden, damit durch das Feuer keine untergeschlüpften Tiere gefährdet werden.

       

    • Osterfeuer sind dem Fachbereich 2 (Öffentliche Sicherheit und Ordnung) bis zum 17.04.2019 zu melden. Anmeldungen nehmen Frau Petra Fier (Telefon 02558/7915) oder Frau Carolin Ahmann (Telefon 02558/7940) entgegen. Bei der Anmeldung müssen Zeit, Ort und ein Verantwortlicher benannt werden.

       

    Sind die oben genannten Bestimmungen zum Abbrennen eines Osterfeuers nicht erfüllt, so läuft der Veranstalter Gefahr, dass die Stadt Horstmar ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen ihn einleitet.


    Anmeldevordruck [download]