Stadtjubiläum 2019

    Horstmar führt den Titel Stadt mit Stolz – und das seit 750 Jahren. Dieses Jubiläum soll gebührend gefeiert werden. Zum Festwochenende „750 Jahre Stadtrechte Horstmar“ vom 24. Bis 26. Mai ist die gesamte Bürgerschaft eingeladen. Auch auswärtige Besucher dürfen gerne mitfeiern. Das Jubiläumsprogramm hat für alle etwas zu bieten.

    Den Auftakt bildet ein ökumenischer Gottesdienst am 24. Mai (Freitag) um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Gertrudis. Im Anschluss folgt der Festakt mit Reden zur Würdigung des Jubiläums. Am 25. Mai (Samstag) „erobern“ dann Ritter die Stadt. Sie schlagen ihr Heerlager auf der Wallwiese auf. Von 11 bis 18 Uhr sind Besucher willkommen und können Einblick in ein Stück mittelalterliches Leben nehmen. Rund 100 Darsteller zeigen in authentischen Kostümen, wie die Menschen im Mittelalter lebten, arbeiteten und ihre Freizeit gestalteten. Die Ritter messen sich in spannenden Schaukämpfen. Gaukler und Zauberer führen ihre Künste vor. Die jüngeren Besucher können die Märchenburg auf der Wallwiese erkunden.

    Ein weiterer Anlaufpunkt für die Besucher ist die Eventbühne, die am Stadtwall aufgebaut wird. Dort stellen sich am Samstag von 14.30 bis 18.30 Horstmarer Vereine vor. Ab 20 Uhr wird zum Open-Air-Konzert mit der bekannten Irish Folk-Band „Glengar“ aus Dülmen geladen. Danach sorgt das DJ-Team „Double Decker“ für Partystimmung am Stadtwall.

    Wer einen tieferen Einblick in die Geschichte der Burgmannstadt nehmen möchte, kann am Samstag an einer kostenlosen Stadtführung mit Heinz Herdt teilnehmen. Dazu lädt der Stadtmarketingverein HorstmarErleben ein. Los geht es um 15 Uhr am Kirchplatz.

    Eine kreative Überraschung erwartet die Kinder am Samstag im Jugendtreff Vipz am Kirchplatz. Von 11 bis 15 Uhr wird unter dem Thema „Mittelalter“ gebastelt.

    Die Ritter laden dann nochmals am 26. Mai (Sonntag) von 10 bis 17 Uhr in ihr Heerlager auf der Wallwiese ein. Auf der Eventbühne am Stadtwall wird vormittags von 10 bis 11.30 Uhr und nachmittags von 14.30 bis 17.30 Uhr ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt geboten.