Neuer Vertreter des Bürgermeisters

    Veränderungen in der Stadtverwaltung

    Stadtamtsrat Georg Becks ist vom Rat der Stadt Horstmar zum allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters sowie zum weiteren Geschäftsführer der stadteigenen Gewerbe- und Wohnungsbaugesellschaft gewählt worden. Diese Beschlüsse des Rates waren erforderlich, nachdem Heinz Lölfing in den Ruhestand getreten war.


    Georg Becks leitete bisher den Fachbereich Allgemeine Verwaltung und Finanzen und war als Kämmerer der Stadt tätig. Fortan ist er für den Fachbereich Ordnende und Soziale Leistungen verantwortlich. Georg Becks ist seit 36 Jahren in der Stadtverwaltung Horstmar in zahlreichen Funktionen eingesetzt worden.


    Zu seinem Nachfolger als Kämmerer wurde der Stadtangestellte Jochen Lindenbaum vom Rat der Stadt bestellt. Er leitet in der Nachfolge von Georg Becks den Fachbereich Allgemeine Verwaltung und Finanzen. Der neue Kämmerer ist seit 20 Jahren in der Bauverwaltung tätig.


    Neue Mitarbeiter gibt es zudem im Bauhof und beim Tiefbauamt. Gärtner Reinhard Berkenbrock war bis zum Eintritt bei der Stadt in einer Gärtnerei als Friedhofsgärtner beschäftigt.


    Bürgermeister Robert Wenking mit dem neuen Tiefbautechniker Herrn Benedikt Timmermann (Mitte) und dem neuen Mitarbeiter des städtischen Bauhofes Herrn Reinhard Berkenbrock.




    Benedikt Timmermann ist als Tiefbautechniker im Fachbereich Planen, Bauen, Wohnen aufgenommen worden. Er hat nach Abschluss seiner Ausbildung zum Straßenwärter bei Straßen NRW und einigen Jahren Berufspraxis bei der Autobahnmeisterei Osnabrück eine Fortbildung zum staatlichen Techniker der Fachrichtung Tiefbau absolviert.