Faires Apfelfest

    Faires Apfelfest im Nabugarten

    Bereits zum 15. Mal lud die Nabugruppe Horstmar die hiesige Bevölkerung zum Apfelfest in den vereinseigenen Garten im Drostenkämpchen ein. Schon Tage vorher liefen die Vorbereitungen zur Ernte der Äpfel, die dann am 22. September vor Ort zu leckerem Apfelsaft gepresst wurden.

    Bei schönstem Wetter fanden sich viele Besucher ein und besonders die Kinder halfen tatkräftig beim Zerkleinern der Äpfel und der Befüllung der Apfelpressse mit.

    Seit vielen Jahren sind besonders die Bewohner des Altenheims gern gesehene Gäste, die auch in diesem Jahr der Einladung folgten.

    Beteiligt hat sich an diesem Tag aber auch die Steuerungsgruppe „Fairtrade-Town Horstmar“ .

    Den Horstmarer Bürgerinnen und Bürgern wurde nicht nur der frisch gepresste Apfelsaft, sondern auch ein reichhaltiges Kuchenbuffet mit fair gehandeltem Kaffee und Tee angeboten. Der Initiativkreis war mit einem Informationsstand präsent und lud die BesucherInnen   in der spätsommerlichen Atmosphäre des Nabugartens zum Gespräch ein.